Sind Sie volljährig für den Alkoholkonsum?

Um auf diese Seite zugreifen zu können, müssen Sie gemäß den gesetzlichen Bestimmungen Ihres Landes volljährig sein.

Sei verantwortlich. In Maßen trinken.
Companhia das Lezírias, S.A., befürwortet einen verantwortungsvollen und moderaten Konsum alkoholischer Getränke.

Indem Sie mit dieser Site interagieren und diese Daten übermitteln, stimmen Sie unserer zu Datenschutzerklärung.
Imagem de Fundo

Weine

Tyto Alba

Einzigartige und ökologische Weine

Die Tyto alba-Weine der Companhia das Lezírias haben ein einzigartiges Profil, das sich aus der einzigartigen Lage ihrer Weinberge inmitten eines Waldes südlich des Tejo ergibt. "Tyto alba drückt das Terroir, aus dem es stammt, und das, was die Natur uns freiwillig bietet, voll aus."

Bernardo Signature

Geschützte Weinberge

Die faszinierende und geheimnisvolle Turmeule (Tyto alba) findet Zuflucht in den Lebensräumen, die von der anerkannten nachhaltigen Agroforstwirtschaft der Companhia das Lezírias gefördert werden. Dieser Vogel, der für den Schutz des ökologischen Gleichgewichts unserer Weinberge von grundlegender Bedeutung ist, ist einer der Garanten für unser Engagement zum Schutz der biologischen Vielfalt.

"Die Schleiereule Tyto alba ist ein besonders menschenbezogener Vogel, da sie oft künstliche Strukturen für Nistplätze und landwirtschaftliche Flächen für die Nahrungsaufnahme nutzt.

Aus dieser engen Beziehung ergeben sich direkte Vorteile für die menschliche Bevölkerung, von der Verwendung der Schleiereule als Hilfsmittel in der ökologischen Landwirtschaft bis hin zu ihrer Wächterrolle bei der Beurteilung der Exposition und der Nebenwirkungen von Umweltkontaminationen. "Im Abschlussbericht (Prof. João Rabaça).

Nach Studien, die durchgeführt wurden, verzeichnet die Tejo-Mündungszone (Ponta da Erva) eine Fülle von dieser Art unter den höchsten in Europa und vielleicht der Welt, aus der detaillierte Untersuchung dieser regionalen Realität ist besonders relevant angesichts der anhaltenden Rückgang der Schleiereule in der Region Europa, wo ihre derzeit als eine Art mit ungünstigem Erhaltungszustand eingestuft.

Mehr wissen

Ernten
Einzelne Weinsorten
Limitierte Auflage
Imagem de Fundo
manager.fields.left_image
manager.fields.right_image

Grüne Projektpreise 2014

CL gewann die Ausgabe 2014 der Green Project Awards in der Kategorie "Landwirtschaft, Meer und Tourismus" mit der "Companhia das Lezírias": Das Projekt "Forest Management for Biodiversity" fasst eine Reihe von Arbeitsbereichen zusammen, deren Hauptziel es ist, die Nachhaltigkeit der Waldbewirtschaftung in Charneca zu gewährleisten, wobei der Schwerpunkt auf der Erhaltung und Förderung der biologischen Vielfalt liegt. Der Tyto alba Wein wird mit den Werten des Siegerprojekts und der gesamten Verwaltung des Charneca-Schutzes und der Verbesserung der natürlichen Hauptstadt in Verbindung gebracht.

Nistkästen zur Schädlingsbekämpfung im Wald

Der Nistkasten rund um die Tyto-Flasche wurde durch eine der vielen Forschungsaktivitäten inspiriert, die sich aus Partnerschaften mit dem ICNF und der Universität Évora ergeben haben.
Eine dieser Studien zielte darauf ab, das Wissen über die in Waldgebieten vorkommenden Vogelarten sowie den Einfluss der menschlichen Bewirtschaftung auf ihre Verbreitung und Häufigkeit oder gar ihre Rolle als natürliche Waldschädlingsbekämpfung zu erweitern. Zwischen 2009 und 2011 wurden jährlich 113 Nistkästen aufgestellt und überwacht (12 für Spechte, 14 für Ambrosia und 87 für Kohlmeisen). Die Nistkästen wurden eingerichtet, um "den Anstieg der insektenfressenden Vogelpopulationen zu fördern, die sich als wirksame Maßnahme zur Bekämpfung von Waldkrankheiten und Schädlingen erwiesen, wobei sowohl die prozessiven Kiefernnester in Kiefern als auch die Entlaubung der Korkeiche deutlich reduziert wurden. "
im Abschlussbericht (Prof. João Rabaça).